Klosterfrau oder Mönch
(Panthea coenobita)

Schmetterlinge bestimmen

Allgemeine Informationen

Name: Klosterfrau, Mönch, Hochwald-Fichteneule (D), Monk (UK)
Familie: Eulenfalter (Noctuidae)
Vorkommen: Mitteleuropa bis Sibirien
Lebensraum: in Nadelwäldern
Flügelspannweite: 41-48 mm

Panthea coenobita
Location: Listwjanka, Baikalsee, Sibirien, Russland
Foto: Roger Blum (Juli 2018)

Panthea coenobita
Location: Listwjanka, Baikalsee, Sibirien, Russland
Foto: Marcus Behnke (Juli 2018)

Beschreibung


Die Klosterfrau (Panthea coenobita), auch als Mönch oder Hochwald-Fichteneule bekannt, ist ein Schmetterling aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae) mit einer Flügelspanweite von 41-48 mm. Auf dem weißen Kopf und Körper sind unregelmäßig schwarzen Flecken verteilt. Auch die Vorderflügel sind in ihrer Grundfarbe weiß und besitzen ebenfalls unregelmäßig verteilte schwarze Flecken und Linien.

Arten der Gattung Panthea


Panthea acronyctoides (Walker, 1861)
Panthea apanthea Anweiler, 2009
Panthea furcilla (Packard 1864)
Panthea gigantea (French 1890)
Panthea greyi Anweiler, 2009
Panthea judyae Anweiler, 2009
Panthea virginarius (Grote 1880)




Was ist das? - Online-Tierbestimmung

Säugetiere
Meeresbewohner
Vögel
Spinnen
Reptilien
Amphibien
Schmetterlinge
Libellen
Sonstige Insekten

ANZEIGE