Mittelspecht
(Dendrocopos medius)

Vogelbestimmung

Allgemeine Informationen

Name: Mittelspecht (D), Middle spotted woodpecker (UK), Pic mar (F), Pico mediano (ESP)
Familie: Spechte (Picidae)
Vorkommen: Mitteleuropa
Lebensraum: vor allem Eichenwälder
Größe: Körperlänge: 21 cm, Flügelspannweite: 34 cm

Dendrocopos medius
Location: Schenkendöbern bei Guben, Brandenburg, Deutschland
Foto: Steven Blum (15.7.2018)

Dendrocopos medius Dendrocopos medius
Location: Schenkendöbern, Brandenburg, Deutschland
Foto: Steven Blum (15.7.2018)
Location: Schenkendöbern, Brandenburg, Deutschland
Foto: Steven Blum (15.7.2018)

Beschreibung


Der Mittelspecht (Dendrocopos medius, Syn.: Leiopicus medius) ist ein in Mitteleuropa relativ selten vorkommender Specht. Mit seiner kontrastierenden schwarz-weißen Gefiederzeichnung ähnelt er dem Buntspecht, ist aber etwas kleiner. Erkennungsmerkmal sind die nur schwach ausgeprägten schwarzen Gesichtszeichnungen, sowie der ziegelrote, zum Nacken hin ins Rotorange wechselnde, Scheitel bei beiden Geschlechtern.

Arten der Gattung Dendrocopos


Dendrocopos analis
Dendrocopos assimilis
Dendrocopos atratus
Dendrocopos auriceps
Dendrocopos canicapillus
Dendrocopos cathpharius
Dendrocopos darjellensis
Dendrocopos dorae
Dendrocopos himalayensis
Dendrocopos hyperythrus
Dendrocopos kizuki
Dendrocopos leucopterus
Dendrocopos leucotos
Dendrocopos macei
Dendrocopos maculatus
Dendrocopos mahrattensis
Dendrocopos major
Dendrocopos medius
Dendrocopos minor
Dendrocopos moluccensis
Dendrocopos nanus
Dendrocopos ramsayi
Dendrocopos syriacus
Dendrocopos temminckii




Was ist das? - Online-Tierbestimmung

Säugetiere
Meeresbewohner
Vögel
Spinnen
Reptilien
Amphibien
Schmetterlinge
Libellen
Sonstige Insekten

ANZEIGE